Schalter Hauptmenü
Dienstag, 17 Dezember 2019 12:00

Fortbildung zu Herausforderungen in der Bildungsarbeit an Schulen

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Ausbildung Ausbildung Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Trainer*innen der Kurdischen Gemeinschaft bilden sich fort

Die Trainer*innen des 1. und 2. Ausbildungsgangs der Projekte Zeichen setzen! Für Menschlichkeit, Vielfalt und Akzeptanz und Diskriminierung zum Thema machen-Demokratie gestalten! wurden am vergangenen Montag durch Referent*innen des NDC`s (Netzwerk für Demokratie und Courage) zum Thema "Herausforderungen in der Bildungsarbeit an Schulen" fortgebildet. Hierbei ging es vor allem mögliche Herausforderungen diskriminierungskritischer Bildungsarbeit näher zu beleuchten und Lösungswege auszudiskutieren, um im Schuleinsatz und bei der Gestaltung des Trainingsdesigns der Antidiskriminierungsworkshops bessere Umgangsmethoden zu entwickeln.

Die Trainer*innen konnten in diesem Rahmen eingehend die Herausforderung und bereits gemachten Erfahrungen interaktiv ausarbeiten und erhielten wichtige Hinweise für unterschiedliche Umgangsmethoden. Ziel ist es nach der Ausbildung der angehenden Trainer*innen der Kurdsichen Gemeinschaft Antidiskriminierungsworksops an Schulen im Rhein-Sieg-Kreis zu gestalten und zum Themenfeld Schüler*innen zu sensibilisieren. Wir bedanken uns für den Besuch der NDC`lerinnen und freuen uns über einen weiteren Besuch in der Gemeinschaft.

 

Gelesen 472 mal Letzte Änderung am Dienstag, 17 Dezember 2019 12:45
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.