Schalter Hauptmenü
Montag, 07 Oktober 2019 14:13

Trauerzeremonie zu Ehren unseres langjährigen Vereins- und Vorstandsmitgliedes Frau Maria Xazal Sido

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Beisetzung von Maria Sido Beisetzung von Maria Sido Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Viele Menschen sind zu der Trauerzeremonie unseres langjährigen Vereins- und Vorstandsmitgliedes Maria Xazal Sido gekommen, die am  27.09.2019 in Folge  einer Krankheit im Kreise ihrer Familie verstorben ist. Frau Maria Sido hat sich Jahrzehnte lang aktiv für die Menschenrechte unterdrückter Völker eingesetzt. Bei der Beerdigung haben sich zahlreiche Gäste von Frau Sido, die als Weggefährtin, Schwester, Freundin, Bekannte und Vorbild für viele Menschen war, verabschiedet.

Der Abschied von dieser wundervollen, starken und herzenslieben Frau fällt uns allen sehr schwer und ist kaum in Worte zu fassen. Sie war eine Bereicherung für alle, die sie kennenlernen durften. Sie hat ihr ganzes Leben für den Frieden und die Freiheit aller unterdrückten Völker gewidmet und bei vielen Hilfsaktionen für bedürftige Menschen oder Protestaktionen mitgewirkt. Frau Sido hat sich seit ihrer Einreise nach Deutschland immer hingebungsvoll um die Belange der Menschen mit Migrationshintergrund eingesetzt und sich um deren Anerkennung und Unterstützung gekümmert. Sie war und bleibt uns zudem ein Vorbild für die positive Einstellung und den Glauben an die Gerechtigkeit und die Unabhängigkeit Kurdistans.

Im Namen der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. und der Familie Sido bedanken wir uns bei allen Teilnehmer*innen  für die große Anteilnahme beim Abschied einer ehrenwürdigen Frau und unermüdlichen Menschenrechtlerin.

Gelesen 417 mal Letzte Änderung am Montag, 07 Oktober 2019 14:17
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.