Schalter Hauptmenü
Freitag, 24 Mai 2019 09:05

Kulturen begegnen sich durch Porträts

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Kulturen begegnen sich durch Porträts Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.

Soziales Miteinander – sich gegenseitig wahrnehmen, sich mitteilen und vorbehaltlos akzeptieren!

Es waren Neugier und Offenheit für Unbekanntes, die viele Kunstbegeisterte unterschiedlicher Kulturen und Generationen am vergangenen Wochenende ins Offene Atelier der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. führten. Dieser Ort erwies sich wieder einmal als willkommene Begegnungsstätte, wo Menschen bzw. Lebenswelten vorbehaltlos aufeinander treffen können.

Kulturen begegnen sich durch Porträts’ hieß das Motto ganz passend. Das Porträtieren durch Folie ermöglichte einen Dialog mit dem Gegenüber. Siehst Du mich so, wie ich mich sehe? Einfühlsam und kreativ verstand es der Künstler Hasan Hüseyin Deveci mit Hilfe geeigneter Methoden und Übungen, die Wahrnehmung füreinander zu schärfen. Er leitete die Gruppe an, persönliche Grenzen zu erkennen, Beziehungen und Vertrauen aufzubauen, aber auch selbst Verantwortung zu übernehmen die persönlichen Grenzen zu schützen. Nicht nur Neugier, Freude und Leichtigkeit im Umgang miteinander, sondern auch Werte wie soziale Kompetenz, Toleranz und Respekt standen im Raum. Die Projektleiterin Marguerite Apostolidis zeigte sich sehr zufrieden mit den entstandenen Exponaten und lobte das Konzept des Künstlers Deveci. Sie sprach von einer ‚lebendigen und produktiven Atmosphäre‘, in der sich Menschen zunehmend öffneten und austauschten.                                               Kunst baut Brücken und schafft Gemeinschaft, diese Erkenntnis bewahrheitete sich auch beim vierten Workshop.
Ein tolles Projekt!

 

Text: Mareike Fänger

Gelesen 276 mal Letzte Änderung am Freitag, 24 Mai 2019 09:12
Ilkay Yilmaz

Integrationsfachkraft

Politikwissentschaftlerin, M.A.